Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “EMP Persistence Tour 2013

EMP Persistence Tour 2013: Der Hardcore-Marathon im LKA Stuttgart

persistence tour stuttgart

Nachdem die beiden New York Hardcore-Legenden Agnostic Front und H2O, sowie die kalifornischen Jungs Stick To Your Guns, The Acacia Strain, die Live-Übermacht Hatebreed und als einzige deutsche Band Neaera ihren Weg ins Line-up der Persistence Tour 2013 fanden, war es eine klare Sache. Dieses Paket lass ich mir nicht entgegen. Koste es, was es wolle. Dabei lag der Preis pro Ticket im Vorverkauf bei fairen 35,- Euro. Also, rein ins Auto und ab nach Stuttgart ins LKA.

Bei heftigem Schneefall und bedrohlichem Stand der Scheibenflüssigkeit erreicht am 17.01. letztendlich auch die Konstanzer Karre nach einer dreistündigen Fahrt ihr Ziel. The Acacia Strain zocken ihren letzten Song, während meine Winterjacke zur Garderobe wandert. Das LKA ist sehr gut besucht, aber nicht ausverkauft. Bei knapp bemessenen Spielzeiten von 30 bis 60 min und einem grandiosen 6er-Gespann geht es glücklicherweise schnell weiter. Obwohl Neaera in den letzten Jahren eher mäßige Studioalben ablieferten und über einen längeren Zeitraum nichts von sich hören ließen, finden sie überraschenderweise sehr schnell Anschluss beim Publikum. Die Mischung aus Death-Growls, Breakdowns und Metal-Gitarrenriffs bei einem gut gemischten Sound zieht mir gleich am Anfang die Hose aus und heizt völlig unerwartet die Bude ein.

(mehr …)

Advertisements

EMP PERSISTENCE TOUR 2013

Die „EMP Persistence Tour“ gehört neben der „Imperial Never Say Die!“-Tour („Impericon Never Say Die!“) zu den wichtigsten Events der Hardcore-Szene. Deshalb ziehen auch im kommenden Jahr wieder die härtesten Bands dieses Planeten durch elf europäische Städte.

Bisher wurden fünf von sechs Bands für die „Persistence Tour 2013“ bestätigt. Für die Headliner-Position wurden die Jungs von „Hatebreed“ verpflichtet, die mittlerweile mehr als 15 Jahre Erfahrung im Metal- und Hardcore-Bereich vorzuweisen haben, während die Urgesteine von „Agnostic Front“ und „H2O“ für mehr als drei Jahrzehnte puren N.Y.H.C. stehen. Mit im schwersten Schlepptau der härtesten Musikszene sind u.a. „The Acacia Strain“ und die deutsche Metal-/Deathcore-Band „Neaera“ aus Münster. Die Melodic-Hardcore-Band „Ignite“ musste ihren Platz im Set räumen, weil sich Sänger Zoli Téglás einer Rückenoperation unterziehen muss. Derzeit wird nach einem passenden Ersatz gesucht.
Wie im vergangenen Jahr spielen die Bands an elf Tagen ohne Unterbrechung in elf Städten. Tickets gibt es über den offiziellen Vorverkauf für ca. 30,- Euro. (mehr …)