Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Fear Factory

Fear Factory: Jubiläumstour „The 20th Anniversary Of Demanufacture“

fear_factory_tour 2015

Nachdem Fear Factory 1995 ihre zweites Studioalbum „Demanufacture“ der Metal-Szene offenbarten, war die Welt nicht mehr dieselbe. Der industrielle Sound gepaart mit aggressiven Gitarren und einem Sänger, der zwischen Melodie und Shouts wechselt wie kein anderer, festigten nicht nur den Status und das Selbstbewusstsein der Kalifornier, sondern prägten die gesamte Musikszene.

Songs wie „Replica“, „Self Bias Resistor“ oder das Head Of David Cover „Dog Day Sunrise“ galten damals als Kompass in einem zukunftsweisenden Musikgenre, welches die Band auch 20 Jahre später nach wie vor dominiert. Während die Amis derzeit ihre Promotour zum kommenden Album „Genexus“ absolvieren, werden Fear Factory das Jubiläum des Meilensteins im November und Dezember angemessen mit einer Europatournee feiern, auf welcher die Band das Album in voller Länge sowie weitere Songs zum Besten gibt. (mehr …)

Advertisements

Fear Factory: Neues Lyric-Video zu „ProtoMech“

fear factory_protomech

Seitdem Burton C. Bell und Dino Cazares ihren Alleingang mit Fear Factory beschlossen und zwei langjährige Mitglieder 2009 verbannten, lief es mit der Industrial Metal-Band wieder rund. „Mechanize“ und „The Industrialist“ kehrten zu den Wurzeln der Band zurück und überzeugten vor allem durch Härte. Das bereits dritte Album „Genexus“ mit dem Zweiergespann erscheint am 07. August über Nuclear Blast und lässt die Zähne schon mal fletschen. Nach „Soul Hacker“ haben die Kalifornier nun ihr zweites Lyric-Video zum Song „ProtoMech“ gepostet.  (mehr …)


Summer Breeze 2013: Vielfältiges Line-up mit Big Four-Legende Anthrax

In der Vergangenheit lag der Vergleich vom Summer Breeze-Festival mit dem Wacken Open Air nahe. Schließlich bestand das Line-up beider Festivals zum größten Teil aus Metal-Bands der alten Schule, sodass sich die skandinavische Vikinger-Horde Amon Amarth als absoluter Publikums-Favorit auf dem Summer Breeze herauskristallisierte.

Bisher bestätigte der Veranstalter die schwedischen Trunkenbolde für das Summer Breeze 2013 nicht. Dafür gesellen sich in diesem Jahr weitaus mehr junge aufstrebende Bands, wie Architects, Whitechapel und We Came As Romans und vermehrt etablierte Hardcore-Größen wie Agnostic Front, Walls Of Jericho, Hatebreed, First Blood und Pro-Pain zu alten Legenden wie Anthrax oder Publikumsmagnete wie In Flames, Sabaton, Amorphis, Lamb Of God oder Fear Factory.

Festivalgänger sollten für 2013 schon Mal ihren Urlaub einreichen, denn das dreitätige Open Air findet vom 15.08. – 17.08. wie gewohnt im bayrischen Dinkelsbühl statt. Tickets bekommt ihr für 92,- Euro beim offiziellen Vorverkauf.  Im Preis sind bereits Park-, Camping sowie VVK-Gebühren enthalten.

summer breeze1 (mehr …)