Werbeanzeigen

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Film

David Lynch meets Nine Inch Nails im Video „Came Back Haunted“

nine_david lynch

Der „Twin Peaks“-Macher und Kultregisseur David Lynch ist bekannt für seine abgedrehten Inszenierungen auf unseren heimischen Fernsehern. Nachdem er und NIN-Kopf Trent Reznor bereits für den Score-Soundtrack zum verstörenden Lynch-Klassiker „Lost Highway“ Bekanntschaft schlossen, revanchiert sich der Regisseur bei Reznor und setzt den Frontmann im neuen Clip zu „Came Back Haunted“ vor die Linse. Dabei kam ein Werk aus bewegenden Bilderschnippseln heraus, bei dem sich speziell Epileptiker in acht nehmen sollten. (mehr …)

Werbeanzeigen

„The Pirate Bay – Away From The Keyboard“-Dokumentation: Drei Schweden im Kampf mit Hollywood und der Musikindustrie.

The Pirate Bay - Away From The Keyboards

Im digitalen Zeitalter gibt es kaum jemand, der Musik zu seinem Hobby zählt und im Internet nicht bereits über diverse Namen von Peer-To-Peer-Börsen stolperte. The Pirate Bay zählt zu den beliebtesten Seiten, die den Austausch von Daten (kurz: Filesharing) ermöglicht. Die drei schwedischen Programmierer Gottfried Svartholm, Fredrik Neij und Peter Sunde sind die Begründer von The Pirate Bay und wurden nach einem einjährigen Gerichtsprozess zu Haftstrafen veruteilt. In der Dokumentation „The Pirate Bay – Away From Keyboard“ klärt Filmemacher Simon Klose über die ursprüngliche Idee von der populären Filesharing-Seite auf, die den Umgang mit Copyrights im Internet revolutionierte. (mehr …)


John 5 steuert den Score-Soundtrack für Rob Zombies Horror-Streifen „The Lords Of Salem“ bei.

lords of salemObwohl Rob Zombie hauptsächlich als Musiker bekannt ist, nimmt sein Stellenwert in der Filmbranche mit jedem neuen Film unter seiner Regie zu. Nachdem der 48-Jährige mit „House Of 1000 Corpses“, „The Devil’s Rejects“ und den beiden „Halloween“-Neuverfilmungen bei Horror-Fans und zahlreichen Zensurbehörden für Aufsehen sorgte, folgt nun ein weiterer Gruselstreifen.

Mit „The Lords Of Salem“ verfolgt der Regisseur und Sänger die visuelle Realisierung des gleichnamigen Songs vom 2006 erschienenen Album „Educated Horses“, während Bandkollege und ehemaliger Marilyn Manson-Gitarrist John 5 sich für den Score-Soundtrack verantwortlich zeichnet und die Schockmomente des Horror-Werks musikalisch untermalt. Ob der Film es überhaupt ins deutsche Kino schafft, bleibt ungewiss. Derzeit wird nach einem deutschen Verleih gesucht.

(mehr …)