Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Horror

Kvelertak zeigen neues Horror-Video „Månelyst“

Kvelertak

Das neue Album „Meir“ der verrückten Norweger ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich. Damit der Hype nicht abbrennt, haben Kvelertak sich für ihr zweites Video ordentlich ins Zeug gelegt und einen kleinen Horror-Streifen gedreht. Von „Der Exorzist“ bis „Blair Witch Project“ nimmt „Månelyst“ alles aufs Korn.

Advertisements

Stone Sour gewähren Einblick in ihren ersten Comic „House Of Gold And Bones – The Overture“

stone sour- house of gold and bones the overture stone sour- house of gold and bones

Wie Sänger Corey Tayler bereits ankündigte, endet mit der Veröffentlichung des zweiten Teils des Konzeptalbums „House Of Gold And Bones 1 & 2“ das kreative Dasein von Stone Sour nicht. Am 17. April erscheint nämlich der erste Teil der dazugehörigen Comic-Triologie. Dieser soll nicht nur hungrige Stone Sour-Fans zufrieden stellen, sondern auch das Interesse von Comic-Freunden wecken. Die Webseite Dark Horse gewährt bereits vor dem offziellen Verkausstart Einblick in das Horror-Werk. Der zweite Teil des Konzeptalbums „House Of Gold And Bones 2“ erscheint am 05. April.  (mehr …)


John 5 steuert den Score-Soundtrack für Rob Zombies Horror-Streifen „The Lords Of Salem“ bei.

lords of salemObwohl Rob Zombie hauptsächlich als Musiker bekannt ist, nimmt sein Stellenwert in der Filmbranche mit jedem neuen Film unter seiner Regie zu. Nachdem der 48-Jährige mit „House Of 1000 Corpses“, „The Devil’s Rejects“ und den beiden „Halloween“-Neuverfilmungen bei Horror-Fans und zahlreichen Zensurbehörden für Aufsehen sorgte, folgt nun ein weiterer Gruselstreifen.

Mit „The Lords Of Salem“ verfolgt der Regisseur und Sänger die visuelle Realisierung des gleichnamigen Songs vom 2006 erschienenen Album „Educated Horses“, während Bandkollege und ehemaliger Marilyn Manson-Gitarrist John 5 sich für den Score-Soundtrack verantwortlich zeichnet und die Schockmomente des Horror-Werks musikalisch untermalt. Ob der Film es überhaupt ins deutsche Kino schafft, bleibt ungewiss. Derzeit wird nach einem deutschen Verleih gesucht.

(mehr …)


Misfits wollen euch: Tot oder lebendig! Neues Live-Album „Dea.d. Alive!“ im Stream.

misfits_dea.d_alive

Seit dem Rauswurf von Sänger Michael Graves hechelt zwar Gründungsmitglied Jerry Only ins Mikrophon, doch so richtig überzeugen konnte er auf den letzten Studioalben nicht. Deshalb versuchen es die Horror-Punker jetzt gemeinsam mit einer Live-Platte namens „Dea.d. Alive!“, die am 22. Februar offiziell erscheint und derzeit beim Rolling Stone-Magazin als Stream bereit steht.

 


Slipknot: Corey und Shawn drehen Horrorclip

Shawn (Clown) Crahan machte schon in der Verganenheit als Film-Director von sich reden. Er war u.a. für die Slipknot-Filme „Voliminal: Inside The Nine“ und „Goat“ verantwortlich. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sich der Clown nun auch einen Namen außerhalb der großen Familie Slipknot machen will. Doch auch Bandkollege Corey Taylor scheint mit Buchveröffentlichung und zwei Bands nicht ausgelastet zu sein.

Nachdem Anfang des Jahres die neue Filmproduktionsfirma „Living Breathing Films“ von den beiden Herren ins Leben gerufen wurde, folgt nun der erste Clip. Dieser nennt sich „Thy Shalt I“ und dauert ca. 15 min. Die beiden Charaktere stellen Corey Taylor und Shawn Crahan höchstpersönlich dar.

„Living Breathing Films“ will in Zukunft Horror- und Gruselfilme produzieren.

Offizielle Hompage: www.livingbreathingfilms.com

(mehr …)