News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Impericon Festival III 2013

Heaven Shall Burn: „Hunters Will Be Hunted“ feiert seine Videopremiere

heaven shall burn

Mit „Veto“ erscheint heute das lang erwartete siebte Studioalbum von Heaven Shall Burn. Nachdem die Thüringer bereits die beiden Songs „Land Of The Upright Ones“ und „Die Stürme rufen dich“ vorab online stellten, folgt mit „Hunters Will Be Hunted“ das erste offizielle Video vom neuen Album. Morgen stellt die Deathcore-Band dann im Rahmen ihrer CD-Release-Shows beim Impericon Festival in Leipzig und einen Tag später beim Impericon Festival in Wien ihre neuen Songs vor. (mehr …)


August Burns Red: Das brandneue Video zu „Empire“

august burns red

Wer noch keine Karte für eines der beiden Impericon Festivals besitzt und nicht zur Progression Tour kommt, kann hier in den Genuss der Live-Performance von „Empire“ kommen.

Bild: www.facebook.com/augustburnsred


IMPERICON FESTIVAL III 2013 mit Heaven Shall Burn als Headliner

Der Name Impericon steht nicht nur für Merchandise und dem Vertrieb von Tonträgern, sondern auch für den umfangreichen Support von Bands, und das in jeglicher Hinsicht. Dabei mauserte sich in den vergangenen fünf Jahren die Impericon Never Say Die!-Tour zu einem bekannten und etablierten Szene-Event, während das Impericon Festival seit 2011 in Leipzig stattfindet.

Wie in diesem Jahr öffnen auch am 20.04.2013 die Tore der Leipziger Agra Halle. Damit genießt das in Leipzig ansässige Unternehmen nicht nur einen Heimvorteil, sondern lockt auch Tausende Hardcore- und Metal-Fans in die riesige Halle, die genügend Raum zum Zelebrieren ihrer Musik bietet. Für das kommende Jahr wurden bereits sechs Bands bestätigt. U.a. stehen Heaven Shall Burn, Chelsea Grin, Attila, The Sorrow, First Blood und Hundredth als Bands für das Impericon Festival III 2013 fest. Weitere Acts sind derzeit noch in Planung.

Bis zum 31.12.2012 gibt es die Early Bird Tickets zum Preis von 36,- Euro und können hier bestellt werden.

Update 23.11.2012: Mittlerweile haben sich August Burns Red, Callejon, Architects, Adept und Breakdown Of Sanity ins Line-up eingefunden. (mehr …)