News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Impericon

Progression Tour 2014: Caliban, The Ghost Inside, The Devil Wears Prada, I Killed The Prom Queen und Breakdown Of Sanity

progression_tour

Wie in den vergangenen zwei Jahren findet im Anschluss an die Impericon Festivals die Progression Tour statt. 2014 stehen vierzehn europäische Städte auf dem Tourplan. Mit dabei ist die deutsche Metalcore-Legende Caliban, die neues Material von ihrem kommenden Album „Ghost Empire“ performen werden. Als Co-Headlinder fungieren die kalifornischen Senkrechtstarter The Ghost Inside. Wem das noch nicht genug ist, der kann sich auf The Devil Wears Prada aus Ohio, die australische Band um Jona Weinhofen I Killed The Prom Queen und Breakdown Of Sanity aus der Schweiz freuen. Tickets gibt es ab dem 18.12. bei Impericon.com. (mehr …)


Groezrock 2014 findet mit The Offspring, NOFX, The Hives, Boysetsfire, H2O, Screeching Weasel und vielen mehr statt

Groezrock 2014

Seit 1992 steht das belgische Festival „Groezrock“ für ein hartes Line-up mit Vertretern aus den Genres Punk und Hardcore und zeigte sich in den vergangenen Jahren auch bei deutschen Fans sehr beliebt. An zwei Tagen auf zwei Bühnen verteilt bleiben am 02. und 03.Mai keine Wünsche offen, wenn ca. 30.000 Besucher den beiden Zelten in Meerhout (Gestel) einheizen. Für 2014 bestätigte der Veranstalter bereits folgende Bands: The Offspring, NOFX, The Hives, Alkaline Trio, Boysetsfire, Screeching Weasel, Snuff, H2O, Modern Life Is War, The Menzingers, Doomriders, Norma Jean, La Dispute, Bodyjar, Funeral Dress und Astpai.

(mehr …)


Impericon Never Say Die! Tour 2013: Bellende Hunde, eine ungekrönte Queen und zahlreiche Märtyrer in den Stuttgarter Wagenhallen

Impericon Never Say Die! Tour 2013

Die Impericon Never Say Die! Tour jährt sich 2013 zum siebten Mal und hat wieder Bands aus den Bereichen Hardcore, Metalcore und Death Metal im Gepäck. Obwohl, wie bereits im letzten Jahr, kein fetter Headliner die Tourplakate ziert, verspricht das Line-up mit Hand Of Mercy, Northlane, Hundredth, Betraying The Martyrs, I Killed The Prom Queen, Carnifex und Emmure ein vielversprechendes Bühnenprogramm, das für Freunde von Breakdowns und Vertreter der Two-Step-Generation ein Pflichttermin darstellt.

Während die Tour in 22 Städten und 11 Ländern innehält, schaut das Siebener-Gespann am 20.10. in den Stuttgarter Wagenhallen vorbei. Bei Hand Of Mercy tummeln sich zwar schon einige Besucher vor der Stage, doch wirklich bewegen will sich am frühen Abend niemand. Bei Northlane füllt sich die Halle und die Band agiert mit einem Mix aus Melodic Hardcore und Punk vitaler als der Opener und facht somit die Stimmung an. Nach 15 Minuten Spielzeit ist bei den beiden australischen Newcomern aber Schluss. (mehr …)


Impericon Festivals 2014 finden in Leipzig, Köln, Wien und Manchester statt

Impericon Festivals 2014

Nachdem das Impericon Festival in Leipzig in den ersten beiden Jahren ausverkauft war, exportierte der Veranstalter sein heiß begehrtes Indoor-Event im vergangenen Jahr ins Nachbarland Österreich und heizte 2013 erstmals im Wiener Gasometer ein. 2014 stoßen Köln und Manchester als weitere Austragungsorte des Festivals hinzu.

Die beiden neuen Veranstaltungsorte sorgen auf der britischen Insel zusätzlich für Wirbel und sollen außerdem dem hohen Andrang der vergangenen Jahre mit einer zusätzlichen inländischen Austragung den Fans gerecht werden, die in den letzten Jahren zu Hause bleiben mussten. Das Line-up wird neben Fixstarten in jeder Stadt auch zahlreiche unterschiedliche Bands beinhalten.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets erhaltet ihr bei Impericon.com abhängig vom Veranstaltungsort zwischen 32,- und 38,- Euro. (mehr …)


Boysetsfire: Exklusives Unplugged Konzert im Impericon Headquarter

Boysetsfire_Unplugged

Während ihrer Deutschlandtour zum aktuellen Longplayer „While A Nation Sleeps…“ haben Boysetsfire u.a. eine Akustik-Show im Berliner Ramones Museum sowie im Impericon Headquarter in Leipzig gegeben. Dabei wurden für das Konzert in Leipzig 20 Gewinner ausgelost, die bei dem einzigartigen Event live dabei sein durften. Für diejenigen, die nicht vor Ort waren und dennoch in den Genuss von Nathan Gray und Chad Istvan live und unplugged kommen wollen, haben die Verantwortlichen von Impericon einen 22-minütigen Konzertmitschnitt gepostet, den ihr euch bei Youtube ansehen könnt.

(mehr …)


“Impericon Never Say Die!”-Tour 2013: Carnifex ersetzen Miss May I

impericon never say die tour 2013_carnifex

Da Miss May I ein Angebot einer bisher unbekannten US-Tour angenommen haben, wird die Metalcore-Band nicht bei der Impericon Never Say Die Tour 2013 dabei sein können. Stattdessen füllen die Modern Death Metal-Veteranen von Carnifex den Slot, um neues Material von ihrem kommenden Album vorzustellen. Tickets gibt es nach wie vor bei Impericon.com für 29,- Euro oder mit Tour Shirt für 34,- Euro. (mehr …)


„Impericon Never Say Die!“-Tour 2013 mit Emmure, Miss May I, I Killed The Prom Queen u.v.m.

Impericon Never Say Die!

Die „Impericon Never Say Die!“-Tour geht in die siebte Runde und hat wiederum eine Menge angesagter Band in petto. Ab Oktober touren dann Emmure, Miss May I, I Killed The Prom Queen, Betraying The Martyrs, Hundredth, Northlane und Rise Of The Northstar durch Europa.

Dabei bietet sich allen deutschen Fans acht Mal die Gelegenheit ordentlich auf die Mütze zu bekommen. Ansonsten spielen die Knüppelmaschinen u.a. in Wien, Pratteln und vielen anderen Städten. Tickets gibts für 29,- Euro oder mit Tour Shirt für 34,- Euro bei Impericon.com.

(mehr …)


Heaven Shall Burn: „Hunters Will Be Hunted“ feiert seine Videopremiere

heaven shall burn

Mit „Veto“ erscheint heute das lang erwartete siebte Studioalbum von Heaven Shall Burn. Nachdem die Thüringer bereits die beiden Songs „Land Of The Upright Ones“ und „Die Stürme rufen dich“ vorab online stellten, folgt mit „Hunters Will Be Hunted“ das erste offizielle Video vom neuen Album. Morgen stellt die Deathcore-Band dann im Rahmen ihrer CD-Release-Shows beim Impericon Festival in Leipzig und einen Tag später beim Impericon Festival in Wien ihre neuen Songs vor. (mehr …)


Bullet For My Valentine im Video-Interview: Matt und Michael beantworten Fragen zu „Temper Temper“

bullet for my valentine

Mit 44ooo verkauften Einheiten von „Temper Temper“ in der ersten US-Verkaufswoche konnten Bullet For My Valentine zwar nicht den Erfolg ihres Vorgänger „Fever“ wiederholen, dennoch schafften es die Waliser auf Platz 13 der US Billboard Charts. In Deutschland, Österreich und der Schweiz konnten die Waliser sogar eine Platzierung unter den Top 10 erzielen. Während eines knapp vierminütigen Video-Interviews von Impericon.com sprechen Matt Tuck und Michael Thomas über die Entstehung des Albums und geben Einblicke in das derzeitige Bandgeschehen.

(mehr …)


August Burns Red: Das brandneue Video zu „Empire“

august burns red

Wer noch keine Karte für eines der beiden Impericon Festivals besitzt und nicht zur Progression Tour kommt, kann hier in den Genuss der Live-Performance von „Empire“ kommen.

Bild: www.facebook.com/augustburnsred


Progression Tour 2013: Callejon, August Burns Red, Architects, Adept und Breakdown Of Sanity

progression_tour_2013

Da im April das Impericon Festival in Leipzig in die dritte Runde geht und sich die angesagtesten Bands aus dem Hardcore- und Metal-Bereich ohnehin für einen Tag in der Agra Halle versammeln, kann man auch einen Teil des Line-ups auf Deutschlandtournee schicken. So dachte sich das zumindest der Veranstalter des Indoor-Festivals und lässt u.a. Callejon, August Burns Red, Architects, Adept und Breakdown Of Sanity auf fünf weitere Clubs los. Tickets und weitere Infos erhaltet ihr direkt bei Impericon. (mehr …)


Parkway Drive bekommen ihr eigenes Open Air in Trier.

Parkway Drive Open Air Trier

In der Vergangenheit spielten Parkway Drive bereits als Headliner von Festivals und überzeugten ihr Publikum mit intensiven Live-Shows. Diese besondere Gabe soll nun in allen Ehren gehalten werden. Alphadoubleplus und Avocado Booking widmen den australischen Königen des Breakdowns am 27.06. ein eigenes Open Air in Trier. Selbstverständlich unterstützen Bands, wie Veil Of Maya, Chelsea Grin, Iwrestledabearonce, After The Burial, Thy Art Is Murder und Rise Of The Northstar das Event und geben einen hochkarätigen Support ab.

Ticket bekommt ihr für 32,oo Euro bei Impericon.


Summerblast-Festival 2013 fährt schwere Geschütze auf

summerblast_festival_trier

Einmal im Jahr zieht es die Bands aus dem Exhaus in Trier hinaus an die frische Luft. Und zwar zum Summerblast-Festival. Dann können alle Freunde der harten Musik unter Bäumen und auf hartem Asphalt ihre Windmühlen meist unter sonnigen Bedingungen schlagen. Am 22.06.2013 stehen u.a. Callejon, Terror, Deez Nuts, The Devil Wears Prada, Bury Tomorrow, Adept, Vanna, Nasty, First Blood und Breakdown Of Sanity auf der Open Air-Bühne. Mindestens ein weiterer Act ist derzeit noch in Planung. Tickets bekommt ihr ab 39,00 Euro bei www.impericon.com.

Bild: www.facebook.com


Vainstream Rockfest 2013: Jennifer Rostock nimmt es mit In Flames, Parkway Drive, Callejon uvm. auf

vainstream 2013

Seit 2006 halten internationale sowie nationale Bands aus den Bereichen, Metal, Hardcore und Punk Rock für einen Tag Einzug nach Münster. Einmal jährlich steigt nämlich das beliebte Vainstream Rockfest am Hawerkamp. Im verflixten siebten Jahr verpflichten die Organisatoren gleich zwei große Namen und überlassen damit nichts dem Zufall.

In Flames und Parkway Drive tragen u.a. Verantwortung für das Gelingen des Events und nehmen die Headliner-Position ein. Außerdem sind am 06.07. internationale Top-Acts wie Boysetsfire, Anti-Flag, Agnostic Front, H2O, The Devil Wears Prada, The Ghost Inside, Asking Alexandria, Deez Nuts sowie die deutschen Vertreter Sondaschule, Jennifer Rostock und Callejon mit von der Partie. Weitere Bands sind derzeit noch in Planung. Bei einem abwechlsungsreichen und teilweise kontrastreichen Line-up kann eigentlich nichts schief gehen. Karten gibts im Vorverkauf als Early Bird Ticket ab 55,90 Euro bei Impericon.com, www.greenhell.de und www.eventim.de.

(mehr …)


Suicide Silence-Sänger Mitch Lucker ist tödlich verunglückt

Der Suicide Silence-Frontmann ist am 01.11.2012 an den Folgen eines Motorradunfalls verstorben. Mitch Lucker war am 31.10.2012 auf dem Weg zu einer Halloween-Party und soll laut der Los Angeles Times von seiner Harley Davidson geschleudert worden sein, als er einen Laternenmast streifte. Der überraschende Tod des Sängers wurde von der Band und dem Label Nuclear Blast mit Kondolenzsprüchen bestätigt.

(mehr …)