Werbeanzeigen

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Mathcore

With Full Force 2014: Drei Tage auf dem härtesten Acker. Ein Festivalbericht.

with full force_2014_4

Mein letztes With Full Force-Festival ist schon fünf Jahre her. Nach drei Jahren infolge, legte ich notgezwungen eine mehrjährige Pause ein und widmete mich anderen Festivals. Nichtsdestotrotz trifft das Line-up des härtesten Ackers nach wie vor meinen Geschmack, weshalb ich mich am 03.07. zusammen mit einem Kollegen auf nach Roitzschjora mache.

Tag 1:

Nachdem wir die erste Nacht an einem nicht weit entlegenen See verbringen und morgens verbotenerweise darin baden, fahren wir mit dem Auto schnurstracks zum Festivalgelände und schlagen unser kleines Zelt auf. Schließlich sollen Being As An Ocean um 13 Uhr das WFF beginnen. Nach immensem Andrang dauert der Einlass jedoch länger als erwartet und die Post-Hardcore-Band beendet, in dem Moment als ich das Hardbowl-Zelt betrete,  mit der Hymne „The Hardest Part Is Forgetting Those You Swore You Would Never Forget“ ihren 35-minütigen Auftritt. Kurz darauf prügeln Of Mice & Men in gewohnter Metalcore-Manier mit Sample-Einsatz und klarem Gesang ihre Songs vor einem Zelt voller Szene-Kiddies. Jedoch wird es beim Hardbowl erst richtig ungemütlich als Stick To Your Guns fast ausschließlich Songs vom Überalbum „Diamonds“ spielen und als Melodic Hardcore-Band zum Moshen und Mitsingen gleichermaßen einladen.

(mehr …)

Werbeanzeigen

Architects: Videopremiere „Naysayer“

architects_naysayer

Nachdem der Albumtrailer bereits das neue Video anriss, veröffentlichen Architects den schlicht gehaltenen Clip in voller Länge. Die Briten performen den ersten Titel „Naysayer“ vom kommenden Album „Lost Forever // Lost Together“ vor laufender Kamera und setzen auf eine Staubtechnik, die die Musiker in Windeseile verschwinden lässt. Im März/April geht es dann zusammen mit Stray From The Path, Northlane und More Than Life auf ausgedehnte Deutschlandtournee. (mehr …)


War From A Harlots Mouth: Farewell Shows 2013

wfahm_farewell2

Nachdem War From A Harlots Mouth bereits im August eine Pause auf unbestimmte Zeit bekannt gaben, wollten die Berliner zunächst nur wenige Abschiedskonzerte spielen. Da die Nachfrage nach weiteren Farewell Shows bestand, fügte die Mathcore-Band kurzerhand ein paar Städte mehr in ihren Tourplan ein. Wer WFAHM also noch sehen möchte, bevor sich die Band in ihre Abstinenz begibt, sollte sich ein Ticket für die anstehenden Shows im Dezember sichern.  (mehr …)


Iwrestledabearonce: Nach wie vor total bekloppt. „Thunder Chunky“ im Stream.

iwrestledabearonce_thunder chunky

Als Frau im Musikbusiness hat man generell einen biologischen Nachteil gegenüber Männern. Nicht nur, dass sie diejenigen sind, die monatlich Bauchkrämpfen ausgesetzt sind, nein sie müssen auch die Kinder austragen und können ihrem geregelten Alltagsleben meist nicht mehr nachkommen. Ehemalige Frontsau Krysta Cameron wurde schwanger und abrupt von einer neuen Sängerin ersetzt. Für das neue Studioalbum haben Iwrestledabearonce die befreundete Courtney LaPlante ins abstruse Bandgeschehen eingeweiht, die von nun an ihren Beitrag für das musikalische Durcheinander der beklopptesten Band der Welt leistet. „Thunder Chunky“ heißt der erste Streich vom kommenden Album „Late For Nothing“. (mehr …)


Iwrestledabearonce – Ruining It For Everybody

Iwrestledabearonce - Ruining For Everybody

BLING BLING: Iwrestledabearonce, die Zweite. Nachdem uns die Bärenbande mit zwei Remix-Releases genervt hat folgt nun der zweite Longplayer. Eigentlich braucht man nicht zu erwähnen, dass die Releases dieser Band einem Haufen voll Scheisse gleichen. Bei diesem Iwrestledabearonce-Release geht es eigentlich nur darum dem Haufen ein Sahnehäubchen aufzusetzen.
(mehr …)