News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Musik

Apologies, I Have None und Blackout Problems im Musik & Frieden vereint (Berlin)

apologies_i_have_none

Als der Sommer in Berlin einkehrte, schwand zugleich das Überangebot an Konzerten auf ein überschaubares Programm. Ende September scheint die Sonne zwar immer noch, doch Clubs und Veranstalter stehen bereits in den Startlöchern und präsentieren vielversprechende Konzert-Events. Am 26.09.16 lädt das „Musik & Frieden“ gleich zwei grandiose Vertreter des melodischen Punk-Rock ein. Apologies, I Have None und Blackout Problems. (mehr …)


Modern Baseball und PUP im Cassiopeia (Berlin): Emo-Teens im Jurassic Park- und Mickey Mouse-Shirt bleiben hinter Senkrechtstartern

Berlin und Punkrock. Das verbinden viele Konzertbesucher aus der Hauptstadt automatisch mit dem Cassiopeia. In der Tat steigen hier wohl die besten Punk- und Hardcore-Shows und das in gemütlicher Atmosphäre. Am 19.04.16 beehren den Kult-Schuppen Three Man Cannon, PUP sowie Modern Baseball und füllen den Laden an einem Dienstag Abend ordentlich. (mehr …)


Boysetsfire: Neues Video zu „One Match“

boysetsfire_one match

Nach „Savage Blood“ im schicken Lyric-Video veröffentlichen die Post Hardcore-Vorreiter nun ihren ersten Videoclip zu einem neuen Song vom kommenden Album. Dabei entstand der Clip während des bandeigenen „Family First Festivals“ vor 4000 Besuchern und der dazugehörigen Warm-up Party am Vortag. Boysetsfire unterstreichen mit den Eindrücken das intensive Live-Feeling der Band und die Liebe zur Musik. Zugleich lädt „One Match“ zum Singen und Tanzen gleichermaßen ein. (mehr …)


EMP Persistence Tour 2016 mit Ignite, Terror, H2O, Wisdom Of Chains, Iron Reagan u.v.m.

emp persistence tour 2016Die EMP Persistence Tour gehört zur Hardcore-Szene wie der Besen in die Rumpelkammer; mit dem Unterschied, dass die Bühne definitiv nicht eingestaubt bleibt. Auch 2016 sind bei der angesagten Club-Tournee wieder Top-Acts wie Ignite, H20, Terror oder Wisdom of Chains vertreten, die mit Old School oder Melodic Hardcore sowie Crossover der Meute ordentlich einheizen. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Hompage. (mehr …)


Boysetsfire: Neuer Song „Savage Blood“ im Stream

boysetsfireBoysetsfire sind keine gewöhnliche Band. Vor Kurzem organisierten sie ihr eigenes „Family First Fest“ und luden ihre langjährig befreundeten Bands ein, um den familiären Zusammenhalt und den engen Draht zu ihren Fans zu demonstrieren. Zudem hat die Post Hardcore-Truppe seit einigen Jahren ein eigenes Plattenlabel.

Nachdem das Comeback-Album „While A Nation Sleeps“ bereits auf ihrem Label „End Hits Records“ 2013 erschien, folgt am 25. September der selbstbetitelte Nachfolger. Dabei knüpft der neue Song „Savage Blood“ auf melodischere Weise an die Songs des Vorgängeralbums an, ohne die Balance zwischen dem emotionalen Gesang und den wütenden Schreien von Nathan Gray zu verlieren.
(mehr …)


Bane auf Abschiedstournee: „The Final European Tour“

bane_last european tour

Bereits im vergangenen Jahr kündigten Bane an, dass sie ihre 20-jährige Karriere an den  Nagel hängen werden. Die East Coast Hardcore-Band veröffentlichte mit „Don’t Wait“ ihr letztes Studioalbum und warf nochmals die aufgestaute Wut und Frustration in die Waagschale. (mehr …)


Soulfly: Neues Video zu „Archangel“

soulfly

Max Cavalera ist so etwas wie der Papst im Metalzirkus. Seine Anhänger folgen ihm auf Schritt und Tritt. Ob Sepultura, Nailbomb, Soulfly oder Killer Be Killed, der Brasilianer erfindet sich selbst immer neu und bleibt dabei größtenteils kreativ und anspruchsvoll.

Der neueste Soulfly Longplayer „Archangel“ trifft dabei wieder vermehrt den Nerv der früheren Fans, die Soulfly gerade wegen ihrer World Music-Elemente für sich entdeckten. Das neue Video zum Titeltrack des zehnten Albums „Archangel“ verbindet die thrashigen Elemente der letzten zwei Veröffentlichungen mit experimentellen Einflüssen der Anfangstage. (mehr …)


Slayer: „Cast The First Stone“ im Stream und als kostenloser Download

slayer

Slayer ohne Dave Lombardo hinter dem Schießeiesen und ohne Jeff Hanneman an der Klampfe? Das klingt wahrlich nicht nach einem vielversprechenden Album. Doch wer den Titeltrack des kommenden Albums „Repentless“ bereits gut fand, der wird auch im neuen Song „Cast The First Stone“ voll bedient.

Obwohl der neue Track nicht direkt nach vorne geht, überzeugt er gerade in Sachen Heaviness und macht klar: Slayer sind und bleiben eine Institution auf ihrem Gebiet und machen nach wie vor alles dem Erdboden gleich.
(mehr …)


Angels & Airwaves: Neuer Teaser zur EP „Poet Anderson …Of Nightmares“

angel and airwaves

Aus dem Schatten von Blink 182 tat sich ein Musikprojekt hervor, das Tom deLonge in andere musikalische Welten stieß. Mit Angels & Airwaves löste sich der Frontmann von dem engen Spektrum seiner Vorgängerband und experimentierte musikalisch mit psychodelischen und alternativen Elementen.

Neben der Veröffentlichung von Studioalben werkelt der Sänger und Gitarrist ebenfalls an der visuellen Umsetzung seiner Musik, wie Musikvideos oder gar ganze Filme. Das kommende Werk stellt dagegen die Buchveröffentlichung „Poet Anderson …Of Nightmares“ in den Vordergrund, weshalb die dazugehörige Musik lediglich als Soundtrack betitelt wird. Einen ersten Vorgeschmack zum kommenden Release findet ihr in einem Teaser.
(mehr …)


All Aboard!: Neues Album „Aficionado“ als kostenloser Download

all aboard!

Die Punk Rocker aus Mönchengladbach waren während ihrer jungen Karriere fleißig und veröffentlichten seit 2010 eine Demo, zwei EPs und ein Studioalbum. Ihre neue Platte haben All Aboard! „Aficionado“ getauft und bei Bandcamp online gestellt. Dabei klingen die Jungs modern, frisch, melodisch und doch roh. Wer Bock auf ungeschliffenen Punkrock hat, sollte definitiv ein Ohr riskieren. Die Platte gibt es gratis zum Download.
(mehr …)


KMPFSPRT: Flüchtlinge rein, Nazis raus! Die Tocotronic Cover-Version für den guten Zweck.

kmpfsprt_pro asyl

Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Europa und die neuesten Ereignisse in Österreich zeigen, wie unvorbereitet und ignorant europäische Politiker mit den Flüchtlingsströmen bisher umgegangen sind. Dies lässt nicht nur Künstler kalt. KMPFSPRT haben deshalb eine Version des Tocotronic-Klassikers „Die Welt kann mich nicht mehr verstehen“ als Benefiz-Single veröffentlicht und lassen den gesamten Erlös der Nichtregierungsorganisation „Pro Asyl“ zugutekommen. Außerdem können sich alle Unterstützer ein T-Shirt über diesen Shop kaufen und die NGO zusätzlich finanziell unterstützen. Den Song gibt es beim Kauf gratis mit drauf.

(mehr …)


The Intersphere gehen im Herbst auf „Relations In The Unseen Tour 2015“

The Intersphere

Die Mannheimer Prog-Rocker lieferten mit „Relations In The Unseen“ ein Meisterwerk in Sachen Songwriting ab. Grund genug die aktuelle LP mit weiteren Konzerten zu promoten, die Herzen neuer Fans hinzuzugewinnen und  hoffentlich bald mit tollen Live-Erfahrungen im Studio die nächste Platte aufnehmen.

Wer die Jungs auf ihren vorherigen Tourneen verpasst hat, sollte sich schleunigst um Tickets kümmern und seine Chance nutzen. Auf der Bühne geben The Intersphere immer 120 Prozent und lassen kein Hemd trocken.
(mehr …)


Marathonmann: Neues Lyric-Video zu „Onkalo“

marathonmann

Marathonmann. Ein Lichtblick am deutschsprachigen Post-Hardcore-Himmel und Hoffnungsträger für eine Wiederbelebung des Genres hierzulande mit vernünftigen Texten. Die Münchener veröffentlichen am Freitag nunendlich ihren zweiten Longplayer „… und wir vergessen was vor uns liegt“. Nach „Alles auf Null“ und „Neumondnacht“ folgt bereits die dritte Auskopplung „Onkalo“ und verspricht wiederum ehrlich gemeinte Refrains zum Mitsingen und Nachdenken.  (mehr …)


Ill Niño: Jede Menge Stunts im neuen Video zu „Live Like There’s No Tomorrow“

ill nino_like there is no tomorrow

Ill Niño bringen kommenden Freitag ihre neue Langgrillplatte „Till Death, La Familia“ unter die Latino-Gemeinde. Um den Release des siebten Albums zu feiern, liefern die Metaller ihr brandneues Video zu „Live Like There’s No Tomorrow“ rechtzeitig vor dem Erscheinungstermin. Dabei klingen die Latinos wie bereits auf „Dead New World“ und „Epidemia“ poppig eingängig ohne ihre rhythmischen Trademarks und einfühlsame Hooks zu leugnen.

Der Clip zum neuen Song fällt dagegen aus der Reihe und zeigt Stunts von Auto- und Motocrossfahrern sowie Luft- und Wasserakrobaten in der Wüste abseits der Route 66, auf Pisten, Bergen oder im Wasser im Stile von Red Bull-Leinwandepen. (mehr …)


Deadlock: Behind-The-Scenes Video zu „Renegade“

deadlock_renegade

Deadlock sind schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr im Modern Metal-Bereich. Deshalb erscheint nach 6 Studioalben am 15. August die erste Best Of-Compilation „The Re-Arrival“ als Doppelalbum mit neu arrangierten Versionen von bestehendem Songmaterial, Demo-Aufnahmen und bisher unveröffentlichten Songs.  (mehr …)


Rise Against: „The Black Market“ im Stream

rise against_the black market

Zugegeben. Rise Against sind zunehmend poppiger geworden und stehen mittlerweile mit beiden Füßen im Mainstream. Nichtsdestotrotz hat die Post Hardcore-Band nichts von ihrem politischen und gesellschaftskritischen Engagement eingebüßt und setzt sich nach wie vor für Tierrechte und ein friedliches Zusammenleben ein.

Das siebte Album erscheint am 11.07. Ihr könnt euch bereits jetzt ein Bild machen und die zwölf Songs hier im Stream anhören.


Gallows im neuen Video „Chains“

gallows_chains

Die britischen Punker haben 2012 mit ihrem selbstbetitelten dritten Album nicht nur ihre alten Fans musikalisch überzeugt, sondern zugleich mit ihrem Fronter Wade MacNeil bewiesen, dass die Gallows auch ohne den ehemaligen Schreihals Frank Carter funktionieren. Mittlerweile tourt die Band wie in ihren Anfangstagen zu viert und lässt dabei nach wie vor kein Hemd trocken. Ein neues Album und neue Tourneen sind längst überfällig.

Mit dem neuen Video zur Single „Chains“ gehen die Gallows schon mal in die richtige Richtung und präsentieren einen unbarmherzig ehrlichen Clip in schwarz-weiß. (mehr …)


Suicide Silence: Neues Album „You Can’t Stop Me“ im Stream

suicide silence

Nach dem tragischen Tod von Mitch Lucker suchten Suicide Silence lange nach einem geeigneten Sänger. Mit Eddie Hermida (Ex-All Shall Perish) haben die kalifornischen Deathcore-Könige einen würdigen Ersatz gefunden und schlagen drei Jahren nach dem letzten Studioalbum „The Black Crown“ mit dem fulminanten Titel ihres neuen Werks „You Can’t Stop Me“ zurück.

Überzeugt euch selbst vom neuen Material und dem ersten Suicide Silence-Album mit Eddie Hermida als Sänger. (mehr …)


Ein Besuch im „Ramones Museum Berlin“: Antiquitäten aus der Geburtsstunde des Punk

ramones museum berlin

Wenn man mit NOFX und Rage Against The Machine aufgewachsen ist, lassen einen die Ramones und ihre Punk-Klassiker eher kalt. Dennoch ist der Name der ersten Punk-Band selbst nach fast 40 Jahren ihrer Gründung immer noch allgegenwärtig und versprüht nach wie vor die Nostalgie eines Genres, das heute hauptsächlich aus Überbleibseln der 90er Jahre besteht und wenig Nachwuchs verzeichnet. Grund genug den Spuren der Band im weltweit einzigen „Ramones Museum in Berlin“ nachzugehen.  (mehr …)


Killer Be Killed: Video zu „Wings Of Feather And Wax“

killer be killed

Mit dem brillanten Nebenprojekt Killer Be Killed hat Soulfly-Mastermind Max Cavalera nochmals bewiesen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Mastodon-Bassist Troy Sanders, The Dillinger Escape Plan-Sänger Greg Puciato sowie Dave Elitch von Ex-Mars Volta kreieren auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum anhand von drei Gesangsstimmen einen einzigartigen und nie dagewesenen Sound und klingen deshalb frischer und ambitionierters als die letzten Veröffentlichungen der Hauptbands.

Das erste Video zum Opener „Wings Of Feather And Wax“  verdeutlicht dies eindrucksvoll in einem reduzierten Performance-Clip. (mehr …)


Madball: Neuer Song „DNA“ im Stream

madball-hardcore-lives

Die N.Y.H.C.-Speerspitze Madball hat einen neuen Track vom kommenden Album „Hardcore Lives“ veröffentlicht. „DNA“ handelt von der Herkunft und Selbstfindung einer Person und stellt dabei klar „I am Made Of, What You Are Made Of“.

Am 27. Juni erscheint das neunte Studioalbum, das unter Unearth-Gitarrist Ken Susi aufgenommen wurde. Unter den fünfzehn Songs befinden sich zahlreiche Gastauftritte von Scott Vogel (Terror), Toby Morse (H20) und Candace Puopolo (geborene Kucsulain, (Walls Of Jericho). Das Albumcover stellt das erste Bandlogo dar.
(mehr …)


The Menzingers: Humorvolles Video zu „I Don’t Wanna Be An Asshole Anymore“

menzingers

Die Spaßköpfe von The Menzingers haben letzten Freitag ihr neues Studioalbum „Rented World“ veröffentlicht und klingen verhältnismäßig erwachsen. In ihrem neuen Video zu „I Don’t Wanna Be An Asshole Anymore“ widerlegen die Pennsylvanier dies. Schön, dass die Punker ihren Humor trotz musikalischer Weiterentwicklung nicht verloren haben.  (mehr …)


Machine Head: „Killers & Kings“ im Stream

machine head_killers and kings

Anlässlich des Record Store Day veröffentlichten Machine Head am 19.04. zwei exklusive Songs auf Vinyl. Darunter befindet sich die Demo-Version des neuen Tracks „Killers & Kings“ sowie das B-Seiten-Cover „Our Darkest Days / Bleeding “ der Orange County Hardcore-Legende Ignite.

Derzeit arbeiten die Bay Area Thrasher an der Fertigstellung ihres gleichnamigen achten Albums, das in diesem Jahr über Nuclear Blast erscheint. Es ist die erste Veröffentlichung mit Jared MacEachern, der seit 2013 Adam Duce am Bass ersetzt. (mehr …)


Mastodon: Neuer Song „High Road“ im Stream

mastodon

Nach einem Leak veröffentlichen die Prog Metaller Mastodon ihren ersten Song vom kommenden Album „Once More Around The Sun“. Der neue Track „High Road“ ist das erste Lebenszeichen seit dem fulminanten 2011er Werk „The Hunter„. Bei ihrem neuen Studioalbum soll es sich nicht um ein Konzeptalbum handeln. Hört den neuen Song bei Soundcloud.

Bild: www.facebook.com