News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Punk

Modern Baseball und PUP im Cassiopeia (Berlin): Emo-Teens im Jurassic Park- und Mickey Mouse-Shirt bleiben hinter Senkrechtstartern

Berlin und Punkrock. Das verbinden viele Konzertbesucher aus der Hauptstadt automatisch mit dem Cassiopeia. In der Tat steigen hier wohl die besten Punk- und Hardcore-Shows und das in gemütlicher Atmosphäre. Am 19.04.16 beehren den Kult-Schuppen Three Man Cannon, PUP sowie Modern Baseball und füllen den Laden an einem Dienstag Abend ordentlich. (mehr …)


Bane auf Abschiedstournee: „The Final European Tour“

bane_last european tour

Bereits im vergangenen Jahr kündigten Bane an, dass sie ihre 20-jährige Karriere an den  Nagel hängen werden. Die East Coast Hardcore-Band veröffentlichte mit „Don’t Wait“ ihr letztes Studioalbum und warf nochmals die aufgestaute Wut und Frustration in die Waagschale. (mehr …)


Joey Cape: Neuer Clip zu „This Life Is Strange“

joey cape

Nach einem starken Album mit Lagwagon im vergangenen Jahr feiert Joey Cape nun wenige Monate später ein weiteres Highlight in seiner Karriere. Das dritte Soloalbum „Stitch Puppy“ steht in den Startlöchern und bekommt nun mit dem ersten Videoclip zu „This Life Is Strange“ besondere Aufmerksamkeit.

Der Frontmann schlüpfte für das Video höchstpersönlich in die von seiner Tochter entworfenen viktorianischen Trauer-Puppe und liefert ausdrucksstarkes und amüsantes Bildmaterial zu einem hochemotionalen melancholischen Akustik-Punk-Song. Alternativ könnt ihr euch den Song bei Tape.tv anhören.
(mehr …)


All Aboard!: Neues Album „Aficionado“ als kostenloser Download

all aboard!

Die Punk Rocker aus Mönchengladbach waren während ihrer jungen Karriere fleißig und veröffentlichten seit 2010 eine Demo, zwei EPs und ein Studioalbum. Ihre neue Platte haben All Aboard! „Aficionado“ getauft und bei Bandcamp online gestellt. Dabei klingen die Jungs modern, frisch, melodisch und doch roh. Wer Bock auf ungeschliffenen Punkrock hat, sollte definitiv ein Ohr riskieren. Die Platte gibt es gratis zum Download.
(mehr …)


Chuck Ragan: Ein Abend voller Country, Folk sowie zahlreichen Holzfällerhemden, Bärten und Beanies im Dynamo Saal in Zürich

chuck ragan_ dynamo zürich 2015

Als die Vögel am 31.03.15 um 6 Uhr morgens in Konstanz zwitschern, herrscht Dunkelheit und Sturm „Niklas“ sorgt für ordentlich Wind. Es ist der Tag an dem ein Student unter unmenschlichen Bedingungen seine Abschlussklausur in Herrgottsfrühe schreibt und Chuck Ragan am selben Abend im unweit entfernten Zürich die Bühne betritt. Nun soll der (erste) Schlussstrich unter das Studium angemessen gefeiert werden. Anstatt zur Flasche zu greifen, entscheiden ich und meine Begleiterin uns für das Konzert, während lediglich der langhaarige und bärtige Blogger im Fernbus die unangenehme Personenkontrolle von der schweizerischen Grenzpolizei über sich ergehen lassen muss.
(mehr …)


Die besten Punk-/Hardcore- und Metal-Alben 2014

Gerade eben habe ich mich noch im Flieger von Rio nach Frankfurt über die depressiven und ernsthaften Gesichter der Deutschen lustig gemacht und Hände faltend in der Lufthansa-Boeing um ein Stückchen Platz für meine breiten Schultern gebetet, schon steht die Jahresbestenliste für das Jahr 2014 an. Wer für sein Masterarbeitsthema ins 10.000 km weit entfernte Brasilien für ein paar Interviews fliegt, hat dementsprechend nicht viel Zeit für andere Dinge. An dieser Stelle: Entschuldigung dafür, dass der Blog seit Ende Juli nicht mehr aktualisiert wurde. Ich hoffe, es hat euch nicht davon abgehalten, weiterhin auf eigene Entdeckungsreise zu gehen.

Unserer redaktionellen Pflicht für dieses Jahr möchten wir dennoch nachkommen. Es beschert uns ebenfalls Freude die 10 Scheiben zu präsentieren, welche uns über die letzten Monate ans Herz gewachsen sind. Dabei finden sich dieses Mal neben alten Hasen im Business weitaus mehr junge Bands unter den Top 10 als im vergangenen Jahr, während der Punk-/Hardcore-Anteil unter der Bestenliste ebenfalls wesentlich zugenommen hat. Grund dafür möge unserer Besuch im Ramones Museum in Berlin gewesen sein.

(mehr …)


Rise Against: „The Black Market“ im Stream

rise against_the black market

Zugegeben. Rise Against sind zunehmend poppiger geworden und stehen mittlerweile mit beiden Füßen im Mainstream. Nichtsdestotrotz hat die Post Hardcore-Band nichts von ihrem politischen und gesellschaftskritischen Engagement eingebüßt und setzt sich nach wie vor für Tierrechte und ein friedliches Zusammenleben ein.

Das siebte Album erscheint am 11.07. Ihr könnt euch bereits jetzt ein Bild machen und die zwölf Songs hier im Stream anhören.


Gallows im neuen Video „Chains“

gallows_chains

Die britischen Punker haben 2012 mit ihrem selbstbetitelten dritten Album nicht nur ihre alten Fans musikalisch überzeugt, sondern zugleich mit ihrem Fronter Wade MacNeil bewiesen, dass die Gallows auch ohne den ehemaligen Schreihals Frank Carter funktionieren. Mittlerweile tourt die Band wie in ihren Anfangstagen zu viert und lässt dabei nach wie vor kein Hemd trocken. Ein neues Album und neue Tourneen sind längst überfällig.

Mit dem neuen Video zur Single „Chains“ gehen die Gallows schon mal in die richtige Richtung und präsentieren einen unbarmherzig ehrlichen Clip in schwarz-weiß. (mehr …)


Ein Besuch im „Ramones Museum Berlin“: Antiquitäten aus der Geburtsstunde des Punk

ramones museum berlin

Wenn man mit NOFX und Rage Against The Machine aufgewachsen ist, lassen einen die Ramones und ihre Punk-Klassiker eher kalt. Dennoch ist der Name der ersten Punk-Band selbst nach fast 40 Jahren ihrer Gründung immer noch allgegenwärtig und versprüht nach wie vor die Nostalgie eines Genres, das heute hauptsächlich aus Überbleibseln der 90er Jahre besteht und wenig Nachwuchs verzeichnet. Grund genug den Spuren der Band im weltweit einzigen „Ramones Museum in Berlin“ nachzugehen.  (mehr …)


The Menzingers: „Rented World“ vorab im Stream

the menzingers_rented world

The Menzingers sehen die Dinge anders und gehen das Leben gelassen an. Dass dabei selbstkritische und direkte Ansagen wie „I Don’t Wanna Be An Asshole Anymore“ entstehen, spricht für die US-Punker. Ihre rotzige Haltung sowie ihre melodische Seite leugnen die Pennsylvanier nicht und spielen sich ein weiteres Mal frei von Kummer und Sorgen und hinterlassen beim Hörer positive Emotionen.

Das vierte Studioalbum erscheint am 18. April. Vorab könnt ihr die zwölf Songs bei den Kollegen von Spin.com anhören. Im Mai spielen The Menzingers u.a. auf dem Groezrock Festival in Belgien.

 

 

 

 


Only Crime: Neuer Song „Contagious“ + Tourdaten

only crime

Wenn sich (ehemalige) Mitglieder von Good Riddance, Black Flag, Descendent, All, Modern Life Is War, Bane und Converge in einem Raum treffen, kann fast nichts mehr schief gehen. Seit 2003 treiben Only Crime als Punkrock-Band ihr Ungeheuer und gelten keineswegs als leidiges Nebenprojekt alternder Punker. Auf dem kommenden Longplayer „Pursuance“ legen die Amerikaner ihren Schwerpunkt wiederum auf melodische Gitarren und zornige Hardcore-Passagen. Den ersten Song „Contagious“ gibt es bereits bei den Kollegen von slam-zine.de zu hören. (mehr …)


More Than Life: Neues Album „What’s Left Of Me“ in voller Länger hören

more than life_what's left of me

Mit „Love Let Me Go“ setzten More Than Life 2010 einen Meilenstein in die Punk-/Hardcore-Szene, der bis heute an Brillanz nichts eingebüßt hat. Für ihr neues Album „What’s Left Of Me“ sind sich die Briten ihrer Linie aus unverkennbaren Gitarrenmelodien und emotionalem Gesang treu geblieben und verzichten wiederum auf eine glatt gebügelte Produktion, sodass sich der zweite Studioaufenthalt in rauen und einfühlungsvermögenden Titeln niederschlägt.

Bevor der zweite vollwertige Silberling auf Platte erscheint, könnt ihr das lang erwartete Album „What’s Left Of Me“ unter folgendem Link anhören: www.kerrang.org. Derzeit befinden sich More Than Life u.a. mit Architects, Northlane und Stray From The Path auf Europatournee.


die toten Hosen: Neues Video „Helden und Diebe“ von der DVD „Live: Der Krach der Republik – Das Tourfinale“

die toten Hosen

Der neue Konzertfilm „Live: Der Krach der Republik – Das Tourfinale“ der Düsseldorfer Punk-Veteranen erschien bereits am 04.04. Nichtsdestotrotz haben die toten Hosen nach „Altes Fieber“ einen weiteren Song auf Youtube veröffentlicht und feiern das 15-jährige Jubiläum von „Helden und Diebe“. Obwohl mehr als genug Livemitschnitte der erfolgreichen Punk-Band existieren, beinhaltet jede Veröffentlichung besondere Höhepunkte und einige Überraschungen. „Helden und Diebe“ zählt sicherlich zu beidem dazu. (mehr …)


Groezrock 2014: Das Line-up ist komplett

groezrock 2014

Das beliebteste Punk- und Hardcore-Festival gab kürzlich die letzten Bands für das Line-up 2014 bekannt und hat wieder ein wahnsinniges Programm für zwei Tage auf zwei Bühnen zusammengestellt. Das traditionelle Groezrock-Festival findet vom 02. – 03. Mai in Meerhout (Belgien) statt und lockt auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Musikfans aus benachbarten Ländern an. Mit dabei beim heißesten Event des Jahres sind The Offspring, The Hives, Descendents, New Found Glory, Caliban, Taking Back Sunday, Terror, Boysetsfire, The Devil Wears Prada, Ignite, H20, Everlast, The Ghost Inside, Cro-Mags, Modern Life Is War, I Killed The Prom Queen, Deez Nuts und viele mehr.

(mehr …)


Comeback Kid: Die Knowing European Tour 2014

comeback kid_europe tour 2014

Zweifelsohne zählen Comeback Kid zu den einflussreichen Bands im Hardcore-Bereich. Mit einer melodischen Mischung aus Punk und Hardcore verwandeln sie jeden Club in eine Sauna. Kommenden März und April spielen die Kanadier im Rahmen ihrer neuen Veröffentlichung „Die Knowing“ einige Headliner-Shows in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wer das Video zu „Should Know Better“ bereits kennt, bekommt in etwa eine Vorstellung von dem, was allen Konzertbesuchern bevorsteht.  Mit dabei sind außerdem Xibalba, The Greenery und Malevolence. (mehr …)


Comeback Kid: Abrissparty im neuen Video „Should Know Better“

comeback kid_should know better

Comeback Kid zählen unbestritten zu den alten Hasen in der Hardcore-Szene. Dennoch spielen die Kanadier nach wie vor jede Show, die sie kriegen können und haben ausschließlich gutes Songmaterial veröffentlicht. Nach dreizehn Jahren im Business ist die Melodic Hardcore-Band immer noch hungrig und möchte mit ihrem fünften Studioalbum „Die Knowing“ weiterhin neue Wege beschreiten und das Leben in vollen Zügen genießen. Im Video zu „Should Know Better“ reißen CBK schon mal die Bude zusammen mit ihren Fans ab und lassen dabei keine Kehle und kein T-Shirt trocken.

(mehr …)


Your Demise: Trailer zur Abschieds-DVD „The Kids We Will Always Be“

your demise_farewell dvd

Als Your Demise vergangenen Jahres ihre Abschiedstournee ankündigten, klang das Ende der Karriere noch in weiter Ferne. Nun ist es aber endgültig vorbei und die Jungs hängen ihre Instrumente an den Nagel. Während der letzten Tour begleitete die Punk-/Hardcore-Band ein Kamerateam, welches die letzten Momente der Briten filmte. In einem ersten Trailer bekommt ihr eine Vorstellung von dem, was euch zu Hause auf DVD erwartet. Die komplette Doku „The Kids We Will Always Be“ erscheint im Frühjahr 2014. (mehr …)


KMPFSPRT: Video zu „Atheist“

kmpfsprt_atheist

Mit ihrer ersten EP „Das ist doch kein Name für ’ne Band“ machten sich KMPFSPRT 2012 schnell einen Namen in der deutschsprachigen Punkrock-Szene. Für das erste Studioalbum ließen sich die Kölner Zeit. Am 31. Januar 2014 erschien mit „Jugend mutiert“ das Debüt der Kölner Band. Dabei müssen KMPFSPRT keine Vergleiche mit Turbostaat oder Marathonmann scheuen, denn die Texte laden zum Mitsingen ein und die Riffs sowie der raue Gesang gehen sofort ins Gehör. Im neuen Video zu „Atheist“ übernehmen Playmobilmännchen die Hauptrolle, während KMPFSPRT die Geschichte in musikalischer Form untermalen.

(mehr …)


PUP machen in Köln und Berlin halt

PUP photoshoot_155
PUP, was so viel wie Pathetic Use of Potential bedeutet, mischen eine Portion Punk mit den Melodien des Rock’n’Roll und legen damit jeden DIY-Club in Schutt und Asche. Bevor ihr selbstbetiteltes Debütalbum am 04. April über Side One Dummy erscheint, machen die Kanadier im Februar nach ihrer UK-Tour einen Abstecher aufs Festland und spielen u.a. zwei Shows in Köln und Berlin. Damit setzen PUP erstmals einen Fuß auf europäischen Boden. Lasst euch diese Premiere nicht entgehen. (mehr …)

Architects: „Lost Forever // Lost Together“ Tour 2014

architects_tour 2014
Längst haben sich Architects vom komplexen Mathcore verabschiedet und finden seit „The Here And Now“ bei einer breiten Masse Anklang. Passend zum kommenden Album „Lost Forever // Lost Together“ stehen die Briten mit einer ausgedehnten Tour in den Startlöchern. Im März/April kommen die fünf Jungs für sieben Shows nach Deutschland. Mit dabei sind Stray From The Path, Northlane und More Than Life. (mehr …)

A Day To Remember: Spaßiges Video zu „Right Back At It Again“

a day to remember

Irgendwie schaffen es A Day To Remember aus Pop, Punk und Hardcore eine Formel zu entwickeln, die ungeheuren Spaß macht und sogar bei einer breiten Masse Anklang findet. Deshalb schafften es die Spaßbomben mit ihrem aktuellen Album „Common Courtesy“ auf den achten Platz unserer Jahrescharts. Nachdem die Jungs aus Ocala ihre letzte Scheibe eigenständig produzierten, finanzierten und selbst veröffentlichten, blieb immer noch genügend Geld für ein Video zum Partykracher „Right Back At It Again“ übrig. Auf den Lorbeeren ausruhen ist nicht. (mehr …)


With Full Force Festival 2014: Erste Bandbestätigungen

with full force 2014

Zugegeben, auf dem With Full Force Festival in Roitzschjora spielen einige Bands im Zwei-Jahres-Takt. Dennoch finden sich im Line-up aus Hardcore, Metal und Punk immer wieder ein paar Juwelen, die man nur sehr selten zu Gesicht bekommt. Für 2014 hat sich neben Volbeat und Motörhead Horrorregisseur und Metal-Mosaik Rob Zombie einen Platz unter den Headliner gesichert. In der Hardcore-Gemeinde können sich die Fans über Madball und Walls Of Jericho freuen, während Emmure und Bring Me The Horizon irgendwo dazwischen den Spagat schaffen. Des Weiteren stehen Trivium, Behemoth und Kataklysm fest in den Startlöchern. Ab dem 01.12. verrät der Adventskalender pro Türchen eine weitere Band. (mehr …)


Erste Bandbestätigungen für Impericon Festivals in Leipzig, Köln, Wien und Manchester

Impericon Festivals 2014

Der immense Erfolg der vergangenen Impericon Festivals in Leizpig und Wien hat den Veranstalter dazu gebracht, einen weiteren innländischen Austragungsort hinzuzufügen. Und zwar in Köln. Zusätzlich führt Impericon die Erfolgsgeschichte 2014 auf der britischen Insel in Manchester fort, worüber sich die musikverrückten Briten sicherlich freuen werden. Wie im Vorfeld bereits angekündigt, beinhaltet jede Indoor-Veranstaltung ein eigenständiges Line-up, wobei einige Bands an mehreren Orten spielen werden. Für die Impericon Festivals 2014 wurden bisher folgende hardcore- und Metal-Acts bestätigt.

(mehr …)


Being As An Ocean gemeinsam mit Hundredth, Counterparts und Polar auf Europatournee

being as an ocean_hundredth_tour

Mit ihrem Debütalbum „Dear G-D“ haben Being As An Ocean bei Melodic Hardcore-Fans den Nerv der Zeit getroffen. Die Kalifornier kombinieren Postrock-Passagen mit melodischen Gitarren, die von Joel Quartuccios Scream-Attacken und seinem Gesang sich zu emotionalen und mitreißenden Songs formen. Nachdem die Senkrechtstarter bereits in Europa einige Shows spielten, kommt die Band im Februar zusammen mit der Post-Punk/Hardcore Band Hundredth, die bereits während der Impericon Never Say Die! Tour 2013 kein Hemd trocken ließen, nach Deutschland und Österreich. Als Support sind Counterparts sowie Polar mit am Start. (mehr …)