News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Randy Blythe

Lamb of God: Neuer Song „Erase This“ im Stream

lamb of god

Nach einer dreijährigen Pause und viel Tumult um die Verhaftung von Sänger Randy Blythe im Jahr 2010, kehren Lamb Of God mit einem deutschsprachigen Albumtitel „VII: Sturm und Drang“ zurück. Dabei knüpfen die Amerikaner nach den ersten Songs „512“, „Overlord“ und Still Echoes“ auch mit dem neuen Song „Erase This“ an den Erfolg ihres Vorgängers „Resolution“ an und überzeugen mit gewohnt starkem und abwechslungsreichem Songwriting sowie einem wütenden Frontmann. Das neue Studioalbum erscheint am 24. Juli über Nuclear Blast. (mehr …)


Lamb Of God: Randy Blythe kämpft vor Gericht gegen belastende Zeugenaussagen an.

randy blythe_lamb of god

Seit Montag den 04.02. stellt sich Lamb Of God-Sänger Randy Blythe der Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor dem tschechischen Gericht in Prag. Dem Frontmann wird vorgeworfen, einen Fan während des Konzertes am 24.05.2010 im Prager Club Abaton von der Bühne gestoßen zu haben. Dabei verletzte sicher der junge Konzertbesucher und starb wenig später an den Folgen des Vorfalls. Am zweiten Verhandlungstag kämpft Randy Blythe gegen belastende Zeugenaussagen an.

Unter den Zeugen befinden sich zahlreiche Freunde des Verstorbenen, die den Sänger während des Auftritts äußert agressiv konstatierten. Schlagzeuger Chris Adler und Band-Manager Larry Mazer erklärten dagegen, dass das aggressive Auftreten lediglich Teil der Show sei. Nachdem der erste Gerichtstermin seit der Freilassung des Sängers gut verlief, steht Randy Blythe nun unter Beschuss. Medienberichten zufolge fiel es den meisten Zeugen schwer, sich an das Ereignis vor mehr als zwei Jahren zu erinnern. (mehr …)


Lamb Of God: Sänger Randy Blythe wieder auf freiem Fuß

Nach vier Wochen Haft wurde der Frontmann von Lamb Of God am 02.08.2012 aus dem Prager Gefängnis Pankrác entlassen. Der Sänger musste hierfür eine Kaution von umgerechnet 300.000 Euro hinterlegen.

In einem ersten Statement bedankt sich Blythe bei der zahlreichen Unterstützung seiner Fans sowie Musikerkollegen und bekräftigt dabei weiter seine Unschuld. Außerdem erklärt er sich bereit ein weiteres Mal vor ein tschechisches Gericht zu treten um in der Aufklärung des Falles beizutragen. Denn nur so kann laut Blythe die Familie des jungen Mannes über den Schmerz hinwegkommen.

Dem Amerikaner wird vorgeworfen während eines Konzertes in Prag einen Fan von der Bühne gestoßen zu haben. Der junge Mann soll sich dabei verletzt haben und wenige Tage später an den Folgen gestorben sein. Nähere Infos findet ihr hier.

Laut Roadrunnerrecords.com werden Lamb Of God nach der Freilassung ihres Sängers nun doch auf dem Knotfest spielen. Zuvor sagten die US-Metaller eine Teilnahme an dem Megaevent ab.

Das erste Statement von Randy Blythe nach seiner Entlassung könnt ihr in voller Länge nachlesen. (mehr …)


Lamb Of God: Sänger Randy Blythe wegen Körperverletzung mit Todesfolge verhaftet

Die US-Metaller von „Lamb Of God“ brechen ihre Tour in Prag vorzeitig ab. Hintergrund für die kurzfristige Absage des Konzertes im Prager Rock Café war die Verhaftung von Frontmann Randy Blythe, der wegen Körperverletzung mit Todesfolge am 28. Juni von der tschechischen Polizei in Gewahrsam genommen wurde.

„Der Sänger einer ausländischen Band wird der Körperverletzung mit Todesfolge beschuldigt“ lautete die Pressemitteilung der tschechischen Polizei einen Tag nach der Verhaftung. (mehr …)