News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Score Soundtrack

John 5 steuert den Score-Soundtrack für Rob Zombies Horror-Streifen „The Lords Of Salem“ bei.

lords of salemObwohl Rob Zombie hauptsächlich als Musiker bekannt ist, nimmt sein Stellenwert in der Filmbranche mit jedem neuen Film unter seiner Regie zu. Nachdem der 48-Jährige mit „House Of 1000 Corpses“, „The Devil’s Rejects“ und den beiden „Halloween“-Neuverfilmungen bei Horror-Fans und zahlreichen Zensurbehörden für Aufsehen sorgte, folgt nun ein weiterer Gruselstreifen.

Mit „The Lords Of Salem“ verfolgt der Regisseur und Sänger die visuelle Realisierung des gleichnamigen Songs vom 2006 erschienenen Album „Educated Horses“, während Bandkollege und ehemaliger Marilyn Manson-Gitarrist John 5 sich für den Score-Soundtrack verantwortlich zeichnet und die Schockmomente des Horror-Werks musikalisch untermalt. Ob der Film es überhaupt ins deutsche Kino schafft, bleibt ungewiss. Derzeit wird nach einem deutschen Verleih gesucht.

(mehr …)


„The Girl With The Dragon Tattoo“ Soundtrack: Trent Reznor verschenkt 6-Track Sampler

Trent Reznor hat im vergangenen Jahr zusammen mit seinem Kollegen Atticus Ross einen bedeutenden Soundtrack zur Verfilmung der Facebook-Gründungsgeschichte The Social Network komponiert. Für dieses Filmprojekt, das unter der Regie von David Fincher enstand, bekam der Nine Inch Nails-Macher einen Oscar für die Kategorie Beste Filmmusik überreicht. Ausgewählte Songs des Soundtracks wurden kostenlos als Digital EP an Fans verteilt. (mehr …)


„Nine Inch Nails“ Macher Trent Reznor an weiterem Score-Soundtrack beteiligt

Nachdem Trent Reznor und Atticus Ross den Golden Globe für den Score Soundtrack für „The Social Network“ abgeräumt haben arbeitete das Team an dem Score für „The Girl with the Dragon Tattoo“ ein weiteres Mal zusammen. Verantwortlich für beide Filme ist Regisseur David Fincher. „The Girl with the Dragon Tattoo“ wurde u.a. mit Daniel Craig in einer der Hauptrollen besetzt und soll am 21.12.2011 in den amerikanischen Kinos anlaufen. (mehr …)