News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Single

Chuck Ragan: „Non Typical“ live aus den SideOneDummy Studios in L.A.

Chuck Ragan

Erst vor Kurzem erschien mit „Live At Skaters Palace“ ein authentisches Livealbum, das die Studioversionen von „Meet You In The Middle“ oder „Rotterdam“ in den Schatten stellt. Obwohl die Bühnenerfahrung sowie das Tourleben nach wie vor im Vordergrund steht, erscheint am 21.03. mit „Till Midnight“ das vierte Soloalbum des Hot Water Music-Frontmannes. Den ersten Vorgeschmack „Non Typical“ hat der Singer und Songwriter zusammen mit seiner Band in den SideOneDummy Studios in L.A. vor laufender Kamera performt. Die Single erscheint am 28.02. als digitaler Download sowie auf 300 Stück limitierte 7“ Vinyl. (mehr …)


Korn: Marionettenspiel im Video zu „Love & Meth“

korn_love_meth

Mit ihrem elften Studioalbum „The Paradigm Shift“ feierten die Urväter des Nu Metal die Rückkehr von Brian Welch an der Gitarre. Dabei schafften es Korn die Elemente ihres elektronischen Vorgängers „The Path Of Totality“ gekonnt mit fetten Riffs ihrer Anfangstage zu kombinieren. Allein in den USA verkaufte sich „The Paradigm Shift“ über 46.000 mal in der ersten Verkaufswoche. Die Bakersfielder freuen sich und schieben ein neues Video nach, in dem sie als Marionetten den Song „Love & Meth“ performen. Wie bereits bei der ersten Single „Never Never“ führte Giovanni Bucci Regie. (mehr …)


Sepultura: Erste Single „The Age Of The Atheist“ im Stream

sepultura_the age of the atheist

Nachdem Sepultura bereits die Tracklist und das Albumcover von „The mediator between the head and hands must be the heart“ kürzlich enthüllten, ist es allerhöchste Zeit für einen neuen Song. Die erste Single „The Age Of The Atheist“ knüpft an den old schooligen Vorgänger „Kairos“ an und erscheint u.a. als 7“ Vinyl. Dabei ist auf der Scheibe zusätzlich das Death-Cover Zombie Ritual enthalten. Die Single erscheint am 27.09. über Nuclear Blast. (mehr …)


Casper: Seht das „Bonnie und Clyde-Roadmovie“ „Hinterland“

casper-hinterland

Casper lässt sich nicht lumpen. Während er beim Videodreh von „Im Ascheregen“ bereits in die Tiefen des Dschungels eintauchte, flitzt der Rapper im Video zur neuen Single „Hinterland“ auf amerikanischen Straßen durch die Gegend. In einem kurzen „Bonnie & Clyde-Road Movie“ besingt der dreißig-jährige das Leben in Freiheit abseits von Großstadt und Tumult, kann dabei aber auf seine bessere Hälfte nicht verzichten. „Hinterland“ ist bereits die zweite Singleauskopllung des gleichnamigen Studioalbums, welches am 27. September erscheint. (mehr …)


Nine Inch Nails: Alles Singles inklusive neuer Track „Came Back Haunted“ im Stream

Nine Inch Nails - Came Back Haunted

Nach jahrelanger Bühnenabstinenz, den gemeinsamen Arbeiten mit Atticus Ross zu erfolgreichen Filmprojekten und dem Nebenprojekt „How To Destroy Angels“ mit Ehefrau Mariqueen Maandig Reznor kehrt Trent Reznor mit seinen Nine Inch Nails zurück und veröffentlicht am 03. September das heiß diskutierte und lang erwartete achte Studioalbum „Hesitation Marks“. Seit einigen Tagen können alle NIN-Anhänger den neuen Track „Came Back Haunted“ bei Soundcloud probehören. Dabei erinnert nicht nur der düstere Synthie-Sound an „The Downward Spiral“, sondern auch das Artwork des Covers. Wem das noch nicht genug ist, sollte sich die Single-Kollektion „Definitive NIN: The Singles (1989-2013)“ in chronologischer Reihenfolge zu Gemüte führen. (mehr …)


Boysetsfire veröffentlichen „Bled Dry“-Single anlässlich des Record Store Day.

boysetsfire_bled dry

Nach der Reunion im Jahr 2010 machten Boysetsfire vor allem eins: Bühnen unsicher. Während der erfolgreichen Tourneen rund um den Globus stellten Fans bereits Erwartungen an ein neues Album. Drei Jahre ließ sich die Band Zeit, um neues Material aufzunehmen. „Bled Dry“ lautet der neue Song, den Boysetsfire anlässlich des Record Store Days am 20. April ausschließlich als 7“ veröffentlichen werden. Dabei wird ein weiterer Song namens „Bring Back The Fight“ enthalten sein. Die Single ist auf 1000 Stück limitiert. Ein passendes Video zum Titelsong hat die Melodic Hardcore-Band bereits online gestellt. (mehr …)


Limp Bizkit meets Lil Wayne in der neuen Single „Ready To Go“

limp-bizkit-ready-to-go

Im Laufe des Jahres soll der neue Limp Bizkit Longplayer „Stampede of the Disco Elephants“ in den Regalen stehen. Ein Veröffentlichungsdatum haben die Nu Metal-Prolls bisher noch nicht genannt. Nichtsdestotrotz präsentieren Fred Durst und Co. bereits ihre Kollaboration mit Rapper Lil Wayne, die den Appetit auf das siebte Studioalbum anregen soll. Ob der schlaffe Keks mit dem totgesagten Genre jemals wieder an seine frühen Erfolge anknüpfen wird, stellt sich dann in den nächsten Monaten heraus.


Die toten Hosen: Campino im Video zu „Draußen vor der Tür“

die toten Hosen Campino

Der frühe Tod von Campinos Eltern beschäftigt den charismatischen Frontmann der toten Hosen nach wie vor. Aus diesem Grund verarbeitet nun der 50-Jährige im Video zu „Draußen vor der Tür“ seine Beziehung zu seinem Vater. Nach „Nur zu Besuch“ zählt die dritte Singleauskopplung von „Ballast der Republik“ zu den persönlichsten Songs der Band. Am 22.03. erscheint die Single mit drei bisher unveröffentlichten Songs. Bis dahin könnt ihr Campino im neuen Video zu „Draußen vor der Tür“ sehen.


Depeche Mode melden sich nach vierjähriger Pause mit neuem Video „Heaven“ zurück.

Depeche Mode_Heaven

Vier Jahre nach dem Release von „Sounds Of The Universe“ folgt am 22. März der lang erwartete Nachfolger „Delta Machine“. Der ersten Singleauskopplung „Heaven“ zufolge hat sich das Warten gelohnt. Dabei zeigt sich Dave Gahan und Co. düster, traurig und nachdenklich. Für den balladesken Videoauftritt setzte Timothy Saccenti die New Wave-Legende in einer gotischen Kathedrale in Szene, sodass sich dem Betrachter ein Wechselspiel von überirdischem Geschehen und melancholischer Erdatmosphäre bietet.


RAMMSTEIN: Neues Video zur Piano Version von „Mein Herz Brennt“

rammstein_mein herz brennt_piano version

Obwohl „Mein Herz Brennt“ bereits auf dem 2001 erschienen Werk „Mutter“ seinen Platz einnahm, veröffentlichen Rammstein den Song mehr als 10 Jahre später als Piano Version. Die dazugehörige Single steht seit heute in den Regalen und beinhaltet neben weiteren Versionen den exklusiven Song „Gib Mir Deine Augen“.

Im dazugehörigen Video versucht sich Till Lindemann als Marilyn Manson-Adaption der visuellen Darstellung von „The Nobodies“ und verleiht dem Song eine Prise Poesie. Die gesamte Video Kollektion „Rammstein – Videos 1995-2012“ gibt es dann ab dem 14. Dezember mit sämtlichen Making-Ofs zu kaufen. (mehr …)


rammstein´s humorvolle(s) Single/Video „Mein Land“

Der 11.11.2011 war der Tag für Heiratsfanatiker. Doch nicht nur unbelehrbare Verliebte nutzten den Tag um sich ihr persönliches Denkmal zu setzen. Auch rammstein ließ es sich nicht nehmen ihre neue Single und das dazugehörige Video „Mein Land“ von ihrem kommenden Best-Of Album „Made in Germany 1995 – 2011“ zu veröffentlichen. Dieses Mal ganz ohne Kontroverse, freizugänglich für jedermann und einer großen Portion Humor à la rammstein.

Wobei!!! Eine Kontroverse ist schon vorprogrammiert. Der Eine oder Andere wird den Text wohl doch missverstehen oder zu seinen Gunsten interpretieren. Da kann man nichts machen. Wenigstens lassen sich diejeningen sehr einfach erkennen. Ein Brett vor dem Kopf sieht nicht nur scheisse aus, sondern beinflusst auch die Funktion der Nervenbahnen im Gehirn.

Allen rammstein Fans viel Spaß mit „Mein Land“