Werbeanzeigen

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “Tschechien

Lamb Of God: Randy Blythe kämpft vor Gericht gegen belastende Zeugenaussagen an.

randy blythe_lamb of god

Seit Montag den 04.02. stellt sich Lamb Of God-Sänger Randy Blythe der Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor dem tschechischen Gericht in Prag. Dem Frontmann wird vorgeworfen, einen Fan während des Konzertes am 24.05.2010 im Prager Club Abaton von der Bühne gestoßen zu haben. Dabei verletzte sicher der junge Konzertbesucher und starb wenig später an den Folgen des Vorfalls. Am zweiten Verhandlungstag kämpft Randy Blythe gegen belastende Zeugenaussagen an.

Unter den Zeugen befinden sich zahlreiche Freunde des Verstorbenen, die den Sänger während des Auftritts äußert agressiv konstatierten. Schlagzeuger Chris Adler und Band-Manager Larry Mazer erklärten dagegen, dass das aggressive Auftreten lediglich Teil der Show sei. Nachdem der erste Gerichtstermin seit der Freilassung des Sängers gut verlief, steht Randy Blythe nun unter Beschuss. Medienberichten zufolge fiel es den meisten Zeugen schwer, sich an das Ereignis vor mehr als zwei Jahren zu erinnern. (mehr …)

Werbeanzeigen

HARDCORE IS MORE THAN MUSIC: Die tschechische Antifa klärt auf

Die tschechische Antifa hat es sich 2011 zu ihrem besonderen Ziel gemacht die Hardcore-Szene vor Rassismus, Faschismus und nationalsozialistischem Gedankengut zu schützen. Bereits am 01. Mai 2011 fand das gemeinnützige antifaschistische Festival „Mayday“ in Prag statt, bei dem die Antifa hauptsächliche Aufklärung betrieb und sich für eine friedliche und multikulturelle Musikszene einsetzte. Hierbei spielte u.a. die deutsche Metal-/Deathcore Band Heaven Shall Burn.

Grund für die Aktivitäten der Antifa in der tschechischen Republik ist die steigende Anzahl an Nazis, die versuchen die Szene zu unterwandern. Bands wie Terror, All Shall Perish, Everytime I Die, Down To Nothing und The Acacia Strain veranlasste dies bereits am 14.10.2011, während ihrer „Hell On Earth“-Tour, mit „Good Night White Pride“-Bannern zu spielen.

Da diese Unterwanderung nicht nur in der tschechischen Republik vorzufinden ist, sondern auch in anderen europäischen Ländern, sowie in Amerika, haben sich zahlreiche US-amerikanische Größen wie Agnostic Front, Madball, Bleeding Through, Terror, First Blood und Hoods zusammengetan und vor der Kamera gesprochen. Dabei haben sie sich gegen Rassismus und Faschismus ausgeprochen, um Personen mit rechtem Gedankengut zu verdeutlichen, dass ihnen während Hardcore-, Punk- oder Metal-Konzerten kein Raum geboten wird. (mehr …)


Sonisphere Festival 2011 in Tschechien (Prag)

Das Sonisphere hielt schon in den letzten Jahren Einzug in die tschechische Republik und kam auch am 11. Juni 2011 wieder nach Tschechien. Dieses Mal wurde der Austragungsort kurzfristig von Milovice nach Prag verlegt, sodass es  im Vorfeld für einige Verwirrung sorgte.

Im Vorverkauf konnte man sich zwischen einem Ticket für den Golden Circle (ca. 85 Euro,- Euro) und dem normalen Ticket (ca. 42,- Euro) entscheiden. Die Mehrheit des Publikums entschied sich für das normale Ticket. Bei einem Line-Up mit Iron Maiden, Korn, In Flames, Mastodon, Cavalera Conspiracy, Kreator und Misfits sind die 42,- Euro mehr als nur ein vernünftiger Preis.

Sonisphere Line-Up 2011 (mehr …)